Ein Service von
provided by FIZ Karlsruhe

FIZ AutoDoc News

Dezember 2019

AutoDoc Prices 2020

Mai 2019

German Copyright Day 2019

Dezember 2017

Urheberrechtsreform zum 01.03.2018 (relevant nur für deutsche Nutzer)

Dezember 2017

Neue Lieferoption: BLDSC - Auslieferung in plain PDF

Dezember 2017

Neue Funktion: Zurücksetzen des Passworts vor dem Login

Dezember 2017

FIZ AutoDoc- Preise 2018

Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung. Schliessen

Neuer Service: Artikel mieten statt kaufen (Bestellmaske „Rent Article“)

26. März 2014

FIZ AutoDoc bietet nun die Möglichkeit einzelne Zeitschriftenartikel für einen 30-Tage-Zeitraum zu mieten.

Gemietete Dokumente:

  • können von überall über Ihren Browser  aufgerufen  werden
  • können während der Mietperiode  wiederholt angesehen werden
  • haben das gleiche Layout und Format wie die gedruckte oder PDF Version
  • beinhalten den gesamten Artikel einschließlich der Grafiken und Diagramme
  • können nicht gespeichert/heruntergeladen, gedruckt oder geteilt werden
  • die Zugriffsberechtigung läuft automatisch nach 30 Tagen ab 

Die FIZ AutoDoc Dokumenten-Miete wird in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner DeepDyve Inc., Redwood City, CA/USA, angeboten. Mit über 10 Millionen mietbaren Artikeln aus nahezu zehntausend Peer-Reviewed Zeitschriften verfügt DeepDyve über die umfangreichste Sammlung von maßgeblichen Dokumenten in der Industrie. Ermöglicht wird dies durch die Kooperation mit führenden akademischen Verlagen, einschließlich Reed Elsevier*, Springer Science+Business Media, und John Wiley & Sons. (Verlagsliste / Zeitschriftenliste)

*Bitte beachten: Elsevier Inhalte sind nicht zur Miete über FIZ AutoDoc verfügbar.Preisinformation: Die FIZ AutoDoc Mietgebühr beträgt 4,90 EURO pro Artikel (zzgl. MWSt.). Somit ist die Dokumentenmiete eine einfache und preiswerte Methode, um qualitativ hochwertige Inhalte aus Peer-Reviewed Zeitschriften zu beziehen.

 

Um  eine Mietbestellung aufzugeben, nutzen Sie bitte das Bestellformular "Rent Article"  unter dem neuen Menüpunkt "Rent & Lend":

  1. Tragen Sie die DOI (empfohlen) oder die bibliografischen Angaben des gewünschten Zeitschriftenartikels in die Eingabemaske ein.
  2. Ist das Dokument auf dem DeepDyve Server verfügbar, wird Ihnen die "Order Details" Seite angezeigt, die alle Bestellinformationen enthält: Dokumentdetails, Lieferformat/-zeit (link-to-web/immediate), Lieferant (DeepDyve), Mietgebühr und zusätzliche Information en (falls vorhanden). Überprüfen Sie die Angaben auf Richtigkeit.
  3. Bevor Sie die Bestellung über den "Rent Article"-Button endgültig aufgeben, sind Sie verpflichtet, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DeepDyve zuzustimmen.
  4. Sie erhalten umgehend eine E-Mail von FIZ AutoDoc, die einen Link auf das gemietete Dokument auf der DeepDyve-webseite enthält.
  5. Über diesen Link können Sie das Dokument aufrufen. Ihr  Lese-Zugriff endet automatisch nach 30 Tagen. Innerhalb dieses Zeitrahmens können Sie das Dokument beliebig oft ansehen.

Ist das Dokument nicht zur Miete verfügbar, bietet das System eine Standardbestellung zu den regulären Kosten an.

Sollten Sie das PDF-Dokument nachträglich bestellen wollen, d.h. nachdem das Leserecht auf das Dokument erloschen ist, rufen Sie die entsprechende Mietbestellung in Ihrer Bestellhistorie auf und klicken den "Same Order"-Button. Die bibliografischen Angaben werden automatisch in die klassische FIZ AutoDoc-Bestellmaske  übertragen und Sie können eine Standardbestellung aufgeben.

Wichtig: Die “Rent Article“-Option ist ausschließlich für Endnutzer bestimmt. Organisationen, die Dokumente für externe/kommerzielle Zwecke nutzen, ist nicht gestattet, diesen Service in Anspruch zu nehmen. Sollten Sie diesbezüglich noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Neues Bestellformular “Rent Article”, verfügbar unter dem neuen Menüpunkt “Rent & Lend”
Neues Bestellformular “Rent Article”, verfügbar unter dem neuen Menüpunkt “Rent & Lend”

Auf gemietete Artikel gibt es einen  ausschließlichen Lese-Zugriff über den  Browser. Der Header ermöglicht das Blättern im Dokument und zeigt die verbleibende Mietperiode an.
Auf gemietete Artikel gibt es einen  ausschließlichen Lese-Zugriff über den  Browser. Der Header ermöglicht das Blättern im Dokument und zeigt die verbleibende Mietperiode an.