Ausbildung bei FIZ Karlsruhe

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind FIZ Karlsruhe ein ernstes Anliegen. Wir verarbeiten deshalb personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, ausschließlich gemäß den Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzgesetze.

I. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

FIZ Karlsruhe fragt nur nach ganz bestimmten Typen personenbezogener Daten und verwendet die Daten ausschließlich zweckgebunden.

1. Log Files und Cookies

Bei dem Besuch unserer Webseiten werden vom Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Service-Provider zugewiesen wurde, die Webseite, die Sie bei uns besuchen, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches gespeichert. Keinesfalls wird der Nutzer jedoch von uns identifiziert und sein individuelles Benutzerverhalten ermittelt.

Wir benutzen Log Files mit den IP-Adressen der Nutzer ausschließlich, um

a) statistische Informationen über die Gesamtnutzung zu sammeln,
b) die generelle Benutzung unserer Seiten zu analysieren,
c) im Störungsfall die Dialoge unserer Kunden nachvollziehen zu können und
d) auf besondere Anforderung der Kunden eine IP-Authentifizierung durchzuführen. Dazu werden die IP-Adressen nach Domain-Zugehörigkeit, d.h. nach Lokalisierung in einem Netzsegment, jedoch nicht nach Zuordnung zu Einzelrechnern erfasst, es sei denn, der Kunde wünscht ausdrücklich eine weitergehende Identifizierung der Nutzer, indem er zuvor die Zuordnung der IP-Adressen und Nutzer preisgibt.

Eine Verwertung der IP-Adressen der Nutzer über den in den Punkten a) bis d) geschilderten Umfang hinaus erfolgt nicht.

Die Webpräsenz von FIZ Karlsruhe benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, die ebenfalls mit Cookies arbeitet. Die mit Hilfe der Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf eigenen Servern von FIZ Karlsruhe in Deutschland gespeichert. Die Rechner-Adresse (IP-Adresse) wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Alternativ können Sie uns hier mitteilen, dass Sie die Protokollierung Ihrer Benutzung der Website von FIZ Karlsruhe nicht wünschen. In diesem Fall speichern wir einen Cookie mit dieser Information auf Ihrem Computer. Solange dieser Cookie auf Ihrem Computer verbleibt, unterlassen wir die Protokollierung sämtlicher Zugriffe auf die Webpräsenz von FIZ Karlsruhe von diesem Endgerät aus. Sollten Sie mehrere Endgeräte für den Zugriff auf die Webpräsenz von FIZ Karlsruhe nutzen (z. B. einen Computer und ein Mobiltelefon), müssen Sie diesen Vorgang für jedes Gerät wiederholen.

Werden Cookies vom kommunizierenden Rechner abgelehnt, stehen einige ausgewählte Funktionen des Systems nicht zur Verfügung.

2. Persönliche Daten

Auf einigen Webseiten und zur Online-Unterstützung der Nutzer werden Sie nach Informationen gefragt, die wir benötigen, wenn Sie

a) online eine Rückmeldung abgeben,
b) an einem Werbeangebot oder einem Test teilnehmen,
c) eine E-Mail-Rückantwort wünschen,
d) einen Newsletter abonnieren oder
e) sich in eine Mailing-Liste eintragen wollen.

In diesen Fällen benötigen wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift und Geschäftszweig. Weitere persönliche Informationen erfragen wir nur dann, wenn Sie sich als Kunde registrieren lassen oder Dienste abonnieren wollen. Die datenschutzrechtlichen Informationen sind für diese Fälle in den jeweiligen AGB für die vertragliche Nutzung einsehbar.

Die Angaben zu Ihrer Person sind freiwillig und werden ausschließlich für den jeweiligen Zweck verwendet, zu dem Sie uns die Daten mitgeteilt haben. Mit Eingabe Ihrer persönlichen Daten willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben geschilderten Verwendungszwecken verarbeiten und nutzen.

3. Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass mit dem Widerruf die unter a) bis e) genannten Serviceleistungen durch FIZ Karlsruhe nicht mehr erbracht werden können. Falls Sie einen Newsletter abonniert oder sich in eine Mailing-Liste eingetragen haben, können Sie die Registrierung jederzeit wieder rückgängig machen.

FIZ Karlsruhe stellt darüber hinaus sicher, dass die Daten über die individuell aufgerufenen Seiten des Webangebotes (Nutzungsdaten) unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs anonymisiert und ausschließlich zur statistischen Auswertung durch das vorstehend genannte Piwik-Softwaretool ausgewertet werden. Die Nutzungsdaten werden danach umgehend gelöscht.

II. Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte für deren Marketing- oder sonstige Geschäftszwecke weitergegeben (z. B. Verkauf). Bitte beachten Sie, dass Webseiten anderer Anbieter, zu denen Sie über unsere Webseiten gelangen, persönliche Daten von Ihnen anfordern können. Die Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf die Webseiten dieser Anbieter. Handeln Sie im eigenen Interesse sorgfältig und verantwortlich, wenn Sie online sind und achten Sie darauf, dass Ihr Passwort oder Ihre Kundeninformationen nicht unbefugten Dritten zugänglich sind.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur dann, wenn es zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten zwingend erforderlich ist.

Darüber hinaus behält sich FIZ Karlsruhe vor, Ihre Daten zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche zu verwenden.

III. Datensicherheit

Die Webseiten von FIZ Karlsruhe sind durch Sicherheitsmaßnahmen gegen Verlust, Missbrauch oder unbefugte Änderungen geschützt. Wir sind ferner bestrebt, Ihre persönlichen Daten nach den Vorschriften der einschlägigen Datenschutzgesetze bestmöglich zu schützen. FIZ Karlsruhe kann jedoch die Sicherheit Ihrer an uns übermittelten Daten nicht in jedem Fall gewährleisten. Die Datenübermittlung geschieht vielmehr auf Ihr Risiko.

IV. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilt Ihnen FIZ Karlsruhe schriftlich bzw. auf Wunsch auch elektronisch mit, ob und gegebenenfalls welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

V. Berichtigungen und Aktualisierungen

Sollten Sie Fehler in den personenbezogenen Daten, die Sie FIZ Karlsruhe zur Verfügung gestellt haben, entdecken, informieren Sie uns per E-Mail (helpdesk(at)fiz-karlsruhe(dot)de) oder an nachfolgende Adresse über die erforderlichen Änderungen:
FIZ Karlsruhe
Kundenservice    
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

VI. Sonstige Fragen

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, zu unseren Webseiten oder deren Benutzung haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an den Webmaster von FIZ Karlsruhe.