Ausbildung bei FIZ Karlsruhe

Den Gebäudebetrieb im Fokus

22. Oktober 2009

Neue Diagnose-Werkzeuge optimieren die Energieeffizienz

Die Gebäudetechnik im Nichtwohnungsbau wird zunehmend komplexer. Um ein gutes Konzept zu Nutzerkomfort und Energieeffizienz auch tatsächlich zu verwirklichen, führt deshalb kein Weg an einer intensiven Phase der Einregulierung und Optimierung vorbei. Methoden und Diagnose-Werkzeuge, die eine verbesserte Gebäudeperformance und ein effektives Gebäudemanagement unterstützen, zeigt das neue BINE-Projektinfo „Betriebsdiagnose von Gebäuden“ (11/2009).